Navigation

Schulförderverein "VEREINt"

 

Schulförderverein

VEREINt - Freundeskreis der Sportmittelschule Imst

Am 18. Oktober 2016 kam nach einer Diskussion im Schulforum, bestehend aus Schulleitung, Klassenvorständen und Klassenelternvertreter, erstmals die Idee auf, einen Verein zur Förderung der Schule zu gründen. Eine der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft überhaupt ist es, die Entwicklung und das Lernen der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen. Je mehr Menschen sich daran mit ihren Ideen, ihren Fähigkeiten, ihrer Zeit und ihrem Geld beteiligen, desto besser. Der Verein sollte die Möglichkeit bieten, etwas für das Wohl der Schule und für die Lern- und Entwicklungschancen der Schüler zu tun. Mag. Jürgen Kiechl führte erste Vorgespräche mit Schulleitung, Lehrern und Eltern und wurde von den Interessierten beauftragt, Vorarbeiten zu treffen und einen baldigen Termin für die Gründung zu nennen. Auf Basis dieser Vorarbeiten wurden die Vereinsstatuten zur Gründung des Vereins mit dem Namen

"VEREINt - Freundeskreis der Sportmittelschule Imst" am 19.04.2017 erstellt und die Vereinserrichtung bei der Bezirkshaupmannschaft Imst durch Dr. Esther Pechtl-Schatz angezeigt.

 

Zweck und Tätigkeitsbereich

Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich ausschließlich auf die Neue Sportmittelschule Imst Unterstadt 1.

Der Verein „VEREINt - Freundeskreis der Sportmittelschule Imst“, dessen Tätigkeit gemeinnützig und nicht auf Gewinn gerichtet ist, soll einen wichtigen Beitrag leisten: Die Bereitstellung zusätzlicher finanzieller Mittel für Aktivitäten und Projekte an der Neuen Sportmittelschule Imst, die sonst nicht möglich wären.

Durch die lukrierten finanziellen Mittel wird Kindern, denen es aus finanziellen Gründen nicht möglich wäre an Klassenfahrten teilzunehmen, ein Kostenbeitrag erstattet. Preise bei Schulsportveranstaltungen (Pokale, Medaillen, …), die nicht unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden, sollen aus Vereinsmitteln bezahlt werden. Reisekosten für Schulsportveranstaltungen, die nicht vom Land bzw. Bund finanziert werden, sollen vom Verein getragen werden. Das „Buddyprojekt“, das sich in den letzten Jahren an der Schule etablierte, wird vom Verein unterstützt, um die Kompetenzen der Schüler und das Klima an der Schule fortlaufend zu verbessern. Weiters sollen kulturelle Veranstaltungen für Schüler, Lehrerfortbildungen bzw. Vorträge bei Elternabenden, die nicht vom Schulbudget gedeckt sind, finanziell unterstützt werden. 

Auch durch Kontakte in den Schulsprengelgemeinden, durch Know-how und durch ehrenamtliches Engagement seiner Mitglieder soll der Verein die Schule unterstützen. Der Verein setzt sich zum Ziel eine stärkere Identifikation von Schülern, Eltern und Lehrern mit der Schule zu erzielen und Stolz auf das gemeinsam Erreichte zu sein. Dieser Stolz sollte die Grundlage für ein positives Bild der Neuen Sportmittelschule Imst in der Öffentlichkeit sein. Der Verein hilft zudem dabei, dass Errungenschaften und Leistungen der Schule in der Öffentlichkeit stärker wahrgenommen und kommuniziert werden.Der Vereinszweck wird insbesondere durch Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltung von wissenschaftlichen Symposien samt Informationsvermittlung, wissenschaftlichen Publikationen, Anfragen an Mitglieder und Institutionen sowie Begleitung von Rechtsentwicklung durch Stellungnahmen verfolgt. Der Vereinszweck wird insbesondere durch Öffentlichkeitsarbeit, durch gemeinsame Feste und Feiern, durch Erfahrungsaustausch und durch Unterstützung bei Schulveranstaltungen verfolgt.

 

Vereinsorgane

Obmann: Mag. Jürgen Kiechl, Kassier: Marcel Niederbacher, Schriftführerin: Jasmine Mach, Obmann-Stv.: Heidemarie Nigg, Kassier-Stv.: Anja Amprosi, Schriftführerin-Stv.: Melanie Pfausler

Nach der ersten Vorstandssitzung am Dienstag, den 13.06.2017 wurden folgende Personen vom Vorstand zum Beirat ernannt: Dr. Esther Pechtl-Schatz, Barbara Gastl, Werner Nothdurfter und Margit Unterlechner

 

Gründungsmitglieder

Mag. Kiechl Jürgen, Marcel Niederbacher, Jasmine Mach, Heidemarie Nigg, Anja Amprosi und Pfausler Melanie 


 

Mittwoch, 22.11.2017

Kontakt

  • Neue Sportmittelschule Imst Unterstadt
    Hinterseberweg 5
    6460 Imst
  • +43 5412 66855-31

Landkarte