Navigation

Aufnahmekriterien Schwerpunktklasse

 

Eignungsfeststellung für Schwerpunktklasse "Sportklettern und Alpinsport"

Eine Sportmittelschule ist eine "Schule mit besonderer Berücksichtigung der sportlichen Ausbildung" gemäß §9 SchOG. Da auf die körperliche Eignung Rücksicht zu nehmen ist, ist ein sportmotorischer Eignungstest vorgeschrieben. Sportmotorische Eignungsprüfung für die Sportmittelschulen Tirols:

 

1. Allgemeiner sportmotorischer Test (an allen Schulen Tirols gleich)

* 20m Sprint aus der Hochstartstellung (Laufschnelligkeit)

* Standweitsprung (Sprungkraft, Sprungkoordination)

* Bumeranglauf (Bewegungskoordination)

* 8min Lauf (Ausdauer)

* Stangenklettern (4m)

* Rumpfbeugen vorwärts (Beweglichkeit)

(Testanordnung nach "Klug und fit" - Uni Salzburg)

 

2. Spezielle Sportmotorische Prüfung für Klettern:

* Hängen an den Fingerkuppen

* Klimmzüge mit Geländehilfe

* Klettern in der Kletterwand

* Merk- und Konzentrationsübungen

 

3. Beherrschen einer Schwimmart und Grundkenntnisse im Schifahren oder Snowboarden

Mittwoch, 22.11.2017

Kontakt

  • Neue Sportmittelschule Imst Unterstadt
    Hinterseberweg 5
    6460 Imst
  • +43 5412 66855-31

Landkarte